Wir glauben, Sie befinden sich in United States . Bitte besuchen Sie Knuth Americas , um die für Ihre Region relevanten Informationen zu sehen.

KRM-A 20/1,5

SKU : 131884

Die Maschinen der Baureihe sind mit asymmetrische Walzen konstruiert. Diese Geometrie ermögicht die optimale Traktion auch bei Dünnen dünnen Bleche in der Anbiegephase und ermöglichst so präzises Biegen. Die Zustellung der Hinterwalze erfolgt manuell. Zur Entnahme eines zum Rohr gebogenen Werkstücks kann die Oberwalze ausgeschwenkt werden.

  • motorischer Antrieb
  • Bremsmotor
  • Konischbiegeeinrichtung
  • Drahteinlegerille
Arbeitsbereich
Blechstärke (max.) 1,8 mm
Arbeitslänge 2050 mm
Walzendurchmesser 95 mm
max. Blechstärke z. Anbiegen 1,5 mm
Biegedurchmesser (min.) 135 mm
Walzengeschwindigkeit 6 m/min
Antriebsleistungen
Motorleistung Hauptantrieb 1,1 kW
Maße und Gewichte
Abmessungen (Länge x Breite x Höhe) 3,03 m x 0,8 m x 1,13 m
Gewicht 635 kg

  • Asymmetrische 3-Walzen-Rundbiegemaschine
  • Gehärtete Walzen, auch für die Bearbeitung von VA-Stahl geeignet
  • Verstellbare Unter- und Hinterwalze
  • Drahteinlegerille serienmäßig
  • Ausschwenkbare Oberwalze mit Exzenterverschluss
  • Fußschalter
  • Handzustellung der Hinterwalze
  • Bremsmotor
  • Lieferung mit Konischbiegeeinrichtung

gehärtete Walzen
Konischbiegeeinrichtung

Ressourcen und Downloads

Service von KNUTH

Jede Maschine braucht mal einen Boxenstopp. Mit unseren Servicepaketen zu Wartung, Aufbau und Schulung holen Sie das Beste aus Ihrer KNUTH-Maschine heraus.

Dienstleistungen ansehen

Sehen Sie KNUTH Maschinen in Aktion

Überzeugen Sie sich selbst! Ein großer Teil unseres Maschinenparks ist immer auf Lager und kann sofort vorgeführt werden.

Vorführung buchen

Angebot anfordern

KRM-A 20/1,5
SKU : 131884


Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.
Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und freuen uns über Ihr Interesse! Unser Vertriebsmitarbeiter wird sich innerhalb von 1 Werktag mit Ihnen in Verbindung setzen.

Etwas ist schief gelaufen

Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie erneut, das Formular abzuschicken.