Abb. ähnlich

Abb. ähnlich

Abb. ähnlich

Abb. ähnlich

Abb. ähnlich

Abb. ähnlich

Abb. ähnlich
Abb. ähnlich
Abb. ähnlich

Roturn 400 GT

SKU : 470510

Arbeitsbereich
Spitzenhöhe 200 mm
Werkstücklänge 380 mm
Drehdurchmesser über Bett 400 mm
Umlauf-Ø über Support 140 mm
Verfahrwege
Verfahrweg X-Achse 460 mm
Verfahrweg Z-Achse 400 mm
Hauptspindel
Drehzahlbereich 60 1/min - 5000 1/min
Spindelaufnahme A2-5
Spindelbohrung 56 mm
Spindelbohrung mit Zugrohr 38 mm
Eilgang
Eilgang X-Achse 25000 mm/min
Eilgang Z-Achse 25000 mm/min
Antriebsleistungen
Motorleistung Hauptantrieb 7,5 / 5,5 kW
Motorleistung Kühlmittelpumpe 0,18 kW
Maße und Gewichte
Abmessungen (Länge x Breite x Höhe) 1,95 m x 1,5 m x 1,75 m
Gewicht 2500 kg
Werkzeugträger
Werkzeugträgertyp Linearwechsler
Abmessungen Werkzeugschaft 20 mm x 20 mm
Durchmesser Bohrstangenaufnahme 38 mm
Angetriebene Werkzeuge
Anzahl, angetr. Werkzeuge 1 Stück
Drehzahlbereich, angetr. Werkzeuge 7500 1/min
Spannzange ER 25

  • Lineare Werkzeugwechsler sind für die Serienbearbeitung kleinerer Werkstücke besonders geeignet - kürzeste Werkzeugwechselzeiten und absolut zuverlässige Funktion garantieren eine gesteigerte Produktivität
  • Das Maschinengestell in Schrägbettbauweise garantiert hohe Steifigkeit und gute Spanabfuhr
  • Gehärtete Linearführungen der X- und Z-Achse gewährleisten Präzision und Zuverlässigkeit
  • Geschlossener Arbeitsraum bietet Schutz und Sauberkeit und ist durch die große Schiebetür gut zugänglich
  • Die vielfach bewährte SIEMENS 828 D Basic - Steuerung erfüllt alle Anforderungen an moderne Steuerungstechnik
  • Die Hauptspindel wird von einem kraftvollen Servomotor angetrieben
  • Ein hydraulisches 3-B-Spannfutter 160 mm mit Durchgang ist serienmäßig im Lieferumfang
  • Späneförderer und leistungsfähige Kühlmitteleinrichtung gehören zum Standardzubehör
  • Automatische Zentralschmierung versorgt zuverlässig alle Führungsbahnen mit Schmiermittel
  • Die Maschine kann mit einem angetriebenen Werkzeug für radiale oder axiale Bearbeitung ausgerüstet werden

Siemens 828 D Basic Steuerung
angetriebene Werkzeuge ER25
hydr. 3-B-Drehfutter 160 mm mit Bohrung
automatische Zentralschmierung
Scharnierbandspäneförderer
Wärmetauscher für elektr. Schaltschrank
geschlossener Arbeitsraum
LED-Arbeitsleuchte
Kühlmitteleinrichtung
Bedienwerkzeug
Bedienanleitung

Siemens 828 D Basic

  • Kompakte, robuste und wartungsfreie Bedientafel-CNC mit dezidierter System-Software für die Technologien Drehen, Fräsen und Schleifen
  • Hochwertige, robuste Operator Panels aus Magnesiumdruckguss in Schutzart IP65
  • Wartungsfreie Bedientafelfront, z. B. kein Lüfter, keine Batterie oder Festplatte
  • Höchste Bearbeitungspräzision mit 80-bit-NANOFP-Genauigkeit
  • Neue Bedienoberfläche SINUMERIK Operate, durchgängig zur SINUMERIK 840D
  • ShopTurn/ShopMill (option): kürzeste Programmierzeit bei der Herstellung von Einzelteilen und Kleinserien
  • Advanced Surface: beste Werkstückoberflächen bei einem Minimum an Bearbeitungszeit durch neuartige leistungsfähige CNC-Funktionen
  • Technologiepaket SINUMERIK MDynamics mit der neuen Funktion Advanced Surface: perfekte Werkstückoberflächen und kürzeste Bearbeitungszeiten bei der Fertigung von Formenbauteilen
  • programGUIDE: kürzeste Bearbeitungszeit und maximale Flexibilität bei der Herstellung von Großserienteilen
  • Einmaliges Spektrum an Technologiezyklen – von der Bearbeitung beliebiger Dreh- und Fräskonturen mit Restmaterialerkennung bis hin zum Prozessmessen
  • G-Tech ist ein Schleif-Paket mit umfangreichen CNC-Funktionen vom kostengünstigen Einstiegsmodell bis hin zu hochproduktiven Maschinen
  • Animated Elements: einzigartige Bedien- und Programmierunterstützung mit Bewegtbildsequenzen
  • modernste Datenübertragung via USB-Stick, CF-Karte und Netzwerk (Ethernet)
  • SINUMERIK Integrate for production Access MyMachine /Ethernet erlaubt weltweite Ferndiagnose
  • Easy Message: integriertes Mobilfunk-Modem für die optimale Prozessüberwachung und maximale Maschinenverfügbarkeit über Textnachrichten (SMS)
  • Easy Extend: flexible Handhabung von Maschinenaggregaten, z. B. eine A-Achse/Teileapparat
  • Wartungsplaner: Signalisierung der anstehenden Wartungsaufgaben anhand der festgelegten Wartungsintervalle

Funktionen:

  • Bedientafelvarianten für horizontale oder vertikale Bedientafelgehäuse
  • Näherungs-/Abstandssensor für smarte Display-Steuerung
  • Integrierte QWERTY-CNC-Volltastatur mit Kurzhubtasten
  • Zusätzliche Ethernet-Schnittstelle auf der CNC-Rückseite für feste Fabrikvernetzung
  • Zusätzliche USB-Schnittstelle auf der CNC-Rückseite für Maschinensteuertafel
  • Integrierte PLC auf Basis des Befehlssatzes der SIMATIC S7-200 mit Kontaktplan-Programmierung (Ladder Steps)
  • E/A-Schnittstelle basierend auf PROFINET für den Anschluss von PLC-Peripherie und Maschinensteuertafel
  • Bis zu 5 Achsen/Spindeln
  • 1 Analogspindel
  • 1 Bearbeitungskanal/Betriebsartengruppe
  • Integrierte Werkzeugverwaltung mit Werkzeug-Standzeitkontrolle
  • Projektierbare Anwenderbilder mit SINUMERIK Integrate for engineering Run MyScreens (Easy Screen)
  • SINUMERIK Integrate for engineering Run MyRobot /EasyConnect zur einfachen Anbindung von Robotern und Handling-Systemen
  • Integriertes Datenarchivierungsverfahren für einfaches Daten-Update

Ressourcen und Downloads

Service von KNUTH

Jede Maschine braucht mal einen Boxenstopp. Mit unseren Servicepaketen zu Wartung, Aufbau und Schulung holen Sie das Beste aus Ihrer KNUTH-Maschine heraus.

Dienstleistungen ansehen

Sehen Sie KNUTH Maschinen in Aktion

Überzeugen Sie sich selbst! Ein großer Teil unseres Maschinenparks ist immer auf Lager und kann sofort vorgeführt werden.

Vorführung buchen

Angebot anfordern

Abb. ähnlich
Roturn 400 GT
SKU : 470510


Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.
Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und freuen uns über Ihr Interesse! Unser Vertriebsmitarbeiter wird sich innerhalb von 1 Werktag mit Ihnen in Verbindung setzen.

Etwas ist schief gelaufen

Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie erneut, das Formular abzuschicken.